Online-Games

Dein Bereich für alle Themen rund ums Gaming und Spiele.
Antworten
Benutzeravatar
Hyphaema
Baby
Beiträge: 54
Registriert: Mi Mär 14, 2018 10:45 pm

Do Apr 26, 2018 11:04 pm

Spielt ihr (gerne) online? Wenn ja, welche Spiele habt ihr schon mal gespielt oder spielt ihr aktuell? Was gefällt oder gefiel euch besonders an bestimmten Games und gibt es Dinge, die ihr bei solchen Spielen konsequent ablehnt (z.B. Pay to win)?
Welche Onlinespiele würdet ihr anderen empfehlen?
"A man can be himself only so long as he is alone, and if he does not love solitude, he will not love freedom, for it is only when he is alone that he is really free." - Arthur Schopenhauer
Euchstachius
Embryo
Beiträge: 10
Registriert: So Mär 18, 2018 7:49 pm

Sa Apr 28, 2018 10:34 pm

Also ich spiele zurzeit rise of the tomb.
Und bin auf das neue tomb raider gespannt, kommt ja september raus.
Aktuell spiele ich noch wolfenstein und das online game Black dessert,aspalt airborne sowie diablo 3

Lg
Euchstachius
Benutzeravatar
Hyphaema
Baby
Beiträge: 54
Registriert: Mi Mär 14, 2018 10:45 pm

So Apr 29, 2018 2:26 pm

Black Desert hab ich auch mal ne Weile gespielt. Schade eigentlich, dass ich da "raus" bin, es war nämlich echt ein gutes Games, aber ich hatte das Vergnügen mit einer ziemlich nervigen Gilde, die mir mehr oder weniger den Spielspaß versaut hat und mich dazu bewogen hatte, das Game zu quitten.

Ich zocke seit 3 Jahren und aktuell noch immer (wenn auch gerade eher sporadisch) Guild Wars 2.
Davor habe ich echt nahezu alles angetestet. Ich habe mal 5 Jahre lang Allods Online gespielt, dann auch ne Zeit Aion, Age of Wulin, Arche Age, Last Chaos, World of Warcraft ... und halt alles mögliche mal so angetestet, aber schnell wieder verworfen.
"A man can be himself only so long as he is alone, and if he does not love solitude, he will not love freedom, for it is only when he is alone that he is really free." - Arthur Schopenhauer
Euchstachius
Embryo
Beiträge: 10
Registriert: So Mär 18, 2018 7:49 pm

So Apr 29, 2018 10:53 pm

Achja aion hatte ich auch gespielt war aber nach einiger Zeit die Luft bei mir raus.
Ja und wow hatte ich sehr lange gespielt, glaube 8jahre lang. Irgendwann hatte ich keine Lust mehr. Fakt war auch hatte mal eine gilde geleitet und irgendwie und nur stress da gehabt.... Wohl raids und so weiter mit Leuten gut funktioniert hat. Irgendwann hatte ich den Gildemeister abgegeben und nur noch so gespielt, nach paar Monaten dann auf gehört.
Das Spiel was du momentan spielst wollte ich immer mal kaufen.Ist aber nie passiert.
Spielst du also Hauptsache mmo spiele?

Lg
Euchstachius
Benutzeravatar
Hyphaema
Baby
Beiträge: 54
Registriert: Mi Mär 14, 2018 10:45 pm

Mo Apr 30, 2018 4:42 pm

Nee, ich spiele zwischendurch auch Offline-Games, aber MMOs zocke ich schon seit ca. 10 Jahren irgendwie und kann mich auch nicht davon losreißen. Ich mag einfach die Spielmechaniken dahinter, auch wenn die natürlich von Spiel zu Spiel verschieden sind, aber die Ziele und der Questaufbau sind ja oft ähnlich. Nur bin ich derzeit eher der Solo-Gamer, weil ich einfach keinen Nerv mehr auf so Gildenkram habe. Früher hab ich auch mal progressorientiert gespielt, in ner Gilde haufenweise EU - und Server - Firstkills in Raids geholt, war auch mal Offizier und relativ engagiert, aber dazu habe ich einfach keine Lust mehr. Irgendwie habe ich auch das Gefühl, dass Leute im Internet anstrengender und nerviger werden. :?

Guild Wars 2 gefällt mir gerade deshalb so gut, weil es auch als Solo-Gamer noch vielseitig genug ist um nicht langweilig zu sein. Das PvE bietet neben anspruchsvollen Dungeons (Fraktale) und Raids auch haufenweise Open-World-Content, Worldbosse, eine echt gute Story und haufenweise Nebensachen, wie Achievements und bestimmte Sammlungen, die du erreichen und vervollständigen kannst und die dir dann bestimmte Belohnungen geben.
Geflamed wird im Open-World extrem selten, Spieler helfen sich eigentlich ungefragt gegenseitig, weil man auch keine Nachteile hat, wenn fremde Leute deine Mobs mitkloppen (jeder, der 1x drauf gehauen hat, bekommt EXP und Loot).
Bissl "salty" ist es dagegen im PvP, aber mei .. ist halt PvP, da ist das ja normal. Da ich aber nicht so der PvP-Freak bin, ist mir das eh egal.
Gibt auch noch einen gesonderten PvP-Modus, der sich Welt gegen Welt nennt, das sind quasi große Kämpfe unter verschiedenen Servern, in denen es darum geht, bestimmte Gebiete zu erobern und zu halten.

Also es lohnt sich definitiv es anzuzocken. Geht ja auch mit einem kostenlosen Account, damit kann man dann zwar bestimmte Sachen nicht nutzen (z.B. alles, was Content der 2 Addons ist, also Gleiten und Mounts und die neuen Maps), aber zum Testen reicht das ja.

Ansonsten, jo. Ich hab echt so ziemlich jedes MMO irgendwann mal angezockt. Bei den meisten war dann allerdings recht schnell wieder die Luft raus. Und andere, die eigentlich cool gewesen wären, bieten dann aber nur spannenden Content, wenn man wirklich viel in einer Gilde macht. Und das kommt für mich aktuell einfach nicht infrage.
"A man can be himself only so long as he is alone, and if he does not love solitude, he will not love freedom, for it is only when he is alone that he is really free." - Arthur Schopenhauer
Antworten