Neu hier?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können und Beiträge zu erstellen, registriere Dich kostenlos hier.
Forme das Forum mit Deinen kreativen Ideen mit und werde Teil einer wachsenden Community.

Informationen zum Forum findest Du hier: Über uns.

ich weiss nicht ...

Allgemeine Themen zur Gesellschaft
Benutzeravatar
sunrise
Administrator
Beiträge: 137
Registriert: So Mär 11, 2018 5:55 pm
Hat sich bedankt: 2 Mal

Mo Mai 14, 2018 3:50 pm

@Gast

Es ehrt uns, dass du so fühlst und freut uns total.
Hoffentlich schaust du immer wieder mal rein und bleibst uns erhalten. :)
sternchen
Diskussionsersteller

Mo Mai 14, 2018 7:35 pm

@sunrise

gast?
oh - hab gestern vergessen meinen benutzernamen anzugeben.
aber ich denke doch das du meinen fehler bemerkt hast und den text richtig zuordnen konntest.

dein forum ist eine willkommene ablenkung.
so komme ich wenigstens mal aus meinem gedankenkarussell raus und hier ist es noch nicht so hektisch wie bei allmystery, wo im sekundentakt gepostet wird.
also kannst du dir sicher sein mich als lesegast behalten zu können.
Benutzeravatar
sunrise
Administrator
Beiträge: 137
Registriert: So Mär 11, 2018 5:55 pm
Hat sich bedankt: 2 Mal

Mo Mai 14, 2018 8:45 pm

@sternchen

Ja, noch ist der Überblick ziemlich gut hier. :D

Auch das freut mich. :)
sternchen
Diskussionsersteller

Mi Mai 23, 2018 9:47 pm

das gericht hat meiner bitte um einen zeitnahen termin entsprochen.
nun weiss ich noch nicht ob ich mich darüber freuen kann oder ob es einer der schlimmsten tage meines lebens wird.
dürfen wir zusammenbleiben,werden wir getrennt und dürfen wir uns dann trotzdem noch sehen?
wie geht es mit uns weiter?

der gedanke das völlig fremde menschen über uns entscheiden ist furchtbar.
mir wird regelrecht schlecht,wenn ich mir all die möglichkeiten an entscheidungen durch den kopf gehen lasse.

hoffentlich geht es gut aus.
Benutzeravatar
sunrise
Administrator
Beiträge: 137
Registriert: So Mär 11, 2018 5:55 pm
Hat sich bedankt: 2 Mal

Do Mai 24, 2018 12:35 am

@sternchen

Ich glaube, ich kann gut nachempfinden, wie du dich gerade fühlen musst.
Ja, es ist nie so schön, wenn andere über etwas entscheiden, aber ich denke, dass es keinen Grund zur Sorge gibt.
Sie wissen, dass die Kinder jemanden brauchen, dem sie vertrauen können und wer ist da besser geeignet als jemand, der schon eine Bindung zu den Kindern hat?
Ich denke, dass das schon werden wird. Nur Mut. :)
sternchen
Diskussionsersteller

Do Mai 24, 2018 4:49 am

@sunrise
danke,das du mir mut zusprichst.

eigentlich bin ich vom sternzeichen her optimist,aber bei so schwerwiegenden dingen kann ich nicht einfach so daran glauben das alles gut ausgeht.
da brauch nur irgendwer leise zweiifel äussern und schon ist es passiert.
es kommen ja nicht nur die kinder zu wort,die befragen jeden der es irgendwie beurteilen kann.

jetzt rotiert es in meinem kopf ob ich grund für zweifel geliefert haben könnte.
Benutzeravatar
TunFaire
Küchenchef
Beiträge: 73
Registriert: Mo Mär 12, 2018 8:22 pm
Wohnort: Körbchen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Do Mai 24, 2018 7:36 am

@sternchen
ich drücke dir die Daumen.
Kindeswohl steht vorne an. Und wenn sie sehen das die Kids zu dir wollen und du dich um sie kümmern kannst ist das für sie der beste Weg und es wird entsprechend entschieden.



Gruß
Tuni
*Mit verzweifelter Stimme gen Himmel brüll*
Why Me?
*Und eine Stimme aus den Wolken erwidert*
Why Not?
sternchen
Diskussionsersteller

Do Mai 24, 2018 10:38 pm

@tunfaire

ich kann,werde und vor allem will ich mich um die kinder kümmern.
die letzten wochen waren schon sowas ähnliches wie ein probelauf,der mitbewertet wird.
mit viel pech verdiene ich einen euro zuwenig oder es fehlt eine halbe stunde zeit für die kinder.
da soll es auch schon die kuriosesten entscheidungen gegeben haben.

das was du aufgeführt hast,ist das was mir ein bisschen zuversicht lässt.
nur weiss ich nicht genau nach welchen kriterien/voraussetzungen beurteilt wird.
das macht mir dann doch schon wieder sorgen..

jetzt sind es noch knapp 3 wochen bis zum termin und meine nerven liegen blank.
da tut es gut,wenn auch aus weiter ferne mut zugesprochen wird.
danke schön.
Benutzeravatar
sunrise
Administrator
Beiträge: 137
Registriert: So Mär 11, 2018 5:55 pm
Hat sich bedankt: 2 Mal

Fr Mai 25, 2018 2:17 am

In Sachen Geld kann man doch nachhelfen. Da braucht es jetzt nicht unbedingt ein anderer Aufenthalt, denke ich mal.
Benutzeravatar
TunFaire
Küchenchef
Beiträge: 73
Registriert: Mo Mär 12, 2018 8:22 pm
Wohnort: Körbchen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Fr Mai 25, 2018 8:38 am

@sternchen
Du tust was in deinen Möglichkeiten liegt. Damit wirst du mehr tun als viele Eltern heute für Ihre Kinder tun.
Ich denke und hoffe das dann die Entscheidung auch so ausfällt wie du es Euch wünschst.
Alles gute bis dahin. Lass dich nicht unterkriegen.

Tuni
*Mit verzweifelter Stimme gen Himmel brüll*
Why Me?
*Und eine Stimme aus den Wolken erwidert*
Why Not?
sternchen
Diskussionsersteller

Fr Mai 25, 2018 8:38 pm

@sunrise

mit meinen zwei beispielen wollte ich nur aufzeigen das da schon die unsinnigsten kleinigkeiten zu den merkwürdigsten gerichtsentscheidungen beitragen.
siehe presseberichte über straftaten und täter = strafmildernde wirkung
aber dies ist ein ganz anderes thema,über welches ich gar nicht diskutieren möchte.


@tunfaire

du bist nicht zufällig richter beim hiesigen gericht?
dann wäre mir schon viel wohler beim gedanken an den termin.

jetzt mal im ernst.
tief in mir drin weiss ich, dass ich alles mache was möglich ist,aber die ungewissheit lässt trotzdem zweifel aufkommen.
dagegen kann ich nichts machen.
sie sind da und lasen sich nicht wegschieben.

es ist wie vor einer abschlussprüfung.
man hatte immer gute noten,hat dennoch wie verrückt gelernt,weiss dass man alles weiss - die angst vorm durchrasseln ist trotzdem da.

der vergleich ist gut :) - denn genau so fühle ich mich gerade.
Benutzeravatar
TunFaire
Küchenchef
Beiträge: 73
Registriert: Mo Mär 12, 2018 8:22 pm
Wohnort: Körbchen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Fr Mai 25, 2018 10:16 pm

@sternchen
Die Angst wird dir leider auch niemand nehmen können. Du kannst nur die Tage zählen die dann zum Glück immer weniger werden.
Aber ja, den Vergleich mit der Abschlussprüfung find ich passend.
*Mit verzweifelter Stimme gen Himmel brüll*
Why Me?
*Und eine Stimme aus den Wolken erwidert*
Why Not?
sternchen
Diskussionsersteller

Mo Mai 28, 2018 5:15 am

@TunFaire

sicherlich kann mir die angst niemand,ausser die entscheidende person an jenem tag,nehmen.

was mir am meisten unbehagen bereitet ist die tatsache das die grosseltern väterlicherseits ihre chance gekommen sehen könnten.
drachi/fauchi hatte sich im streit von ihnen losgesagt,eben weil sie das gefühl hatte,sie würden ihr die kinder entfremden wollen.
da wurden zb. keine regeln eingehalten oder bis zum abwinken verwöhnt.
also alles geboten was sie nicht mal eben als dauerzustand bieten konnte.
damit hatten die grosseltern zeitweise sogar erfolg,schon weil die beiden da noch jünger und somit noch viel beeinflussbarer waren als jetzt.
bis sie dem einen riegel vorschob.
nun könnten sie versuchen den riegel zurückzuschieben.

davor hab ich am allermeisten angst.
auch wenn die kinder immer wieder sagen sie möchten auf jeden fall bei mir bleiben.
was ist,wenn sie sich doch noch einmal durch all das blenden lassen und alles vergessen was ihrer mutter an werten viel wichtiger war?

mir würde es sehr wehtun sie dann ausgerechnet an diese scheinwelt zu verlieren.
Benutzeravatar
tabledancer
Ambitionierter Schreiber
Beiträge: 704
Registriert: Mo Mär 12, 2018 9:15 am
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Di Mai 29, 2018 4:46 pm

@sternchen

Die Großeltern werden nicht in Frage kommen, da sie nicht in der Lage sind, flexibel zu sein, es sei denn, sie sind topfit.
Aber im Großen und Ganzen dürfte das nicht ins Gewicht fallen.
Gruß,
der, der auf Tischen tanzt
sternchen
Diskussionsersteller

Do Mai 31, 2018 11:35 pm

@tabledancer

du kennst die grosseltern nicht.
bei denen hab ich manchmal, eigentlich immer, das gefühl der teufel wäre bei denen in die lehre gegangen.
die haben schon dinger gebracht, da kommt man nicht drauf.

wenn die auftauchen, kann alles und nichts passieren.

mein glück könnte sein, dass jahrelang kein kontakt zu den kindern bestand.
bis jetzt ist dies aber mein einziger pluspunkt den ich da sehe.
Benutzeravatar
tabledancer
Ambitionierter Schreiber
Beiträge: 704
Registriert: Mo Mär 12, 2018 9:15 am
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Fr Jun 01, 2018 4:04 pm

Hm, ich drück dir jedenfalls alle Daumen und schicke dir ein paar positive Gedanken rüber.
Es wird schon alles gut werden.
Haben die sich bisher schon gerührt?
Gruß,
der, der auf Tischen tanzt
sternchen
Diskussionsersteller

Sa Jun 02, 2018 10:40 pm

@tabledancer

bisher hab ich nichts von ihnen gehört.
da aber alle möglichkeiten schon im vorfeld geprüft werden bzw. nach meiner tauglichkeit geforscht wird,kann es gut sein das sie bescheid bekommen haben und sogar schon am agieren sind.

ich werd definitiv nicht nachgeben.
wir drei gehören zusammen,auch wenn wir nicht verwand sind.

irgendwie schaff ich es schon.
immerhin haben wir einen engel,der uns zur seite steht ;)
und dieser engel wäre arg enttäuscht,wenn ich nicht alles dafür tun würde die beiden bei mir zu behalten.
sternchen
Diskussionsersteller

Sa Jun 02, 2018 11:50 pm

in den letzten tagen hab ich so viele mails von div. leuten erhalten,die einfach mal wissen wollten warum sie nichts mehr von ihr hören.

und schon kam es mir wieder vor wie eben erst passiert.

sie hat durch ihre bastelei kontakt zu so vielen leuten zum austauschen von ideen und ratschlägen gehabt,dass ich beim antworten schon fast durcheinander gekommen bin.
mir war das gar nicht so bewusst.

inzwischen hat es sich aber zu etwas sehr schönem entwickelt.
ich hab die ganze zeit überlegt was ich mit all ihren bastelsachen mache.
nun kann ich vieles an leute schicken die damit etwas anfangen können.
so findet sich für alles noch verwendung.
was die kinder nicht behalten möchten macht sich auf die reise und irgendwer hat freude daran.

ihr würde es bestimmt nicht gefallen,wenn ihr heissgeliebter bastelkrusch sinnlos rumsteht.
Benutzeravatar
tabledancer
Ambitionierter Schreiber
Beiträge: 704
Registriert: Mo Mär 12, 2018 9:15 am
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

So Jun 03, 2018 12:36 am

@sternchen

Ok, das kann natürlich sein, dass sie bereits agieren, aber tendenziell weiß ich nicht, wie das Agieren der beiden aussehen könnte, als dass sie äußern könnten, dass sie die Kinder wollen.

Dadurch, dass die Großeltern Verwandte sind, aber du das Ass im Ärmel hast, dass drachi den Kontakt abgebrochen hat, dürftest du im Vorteil sein.

Ja, das ist auch eine gute Gelegenheit, einen weiteren Prozess der Trauer zu bewältigen.
Gruß,
der, der auf Tischen tanzt
Gast
Diskussionsersteller

So Jun 03, 2018 8:50 am

@tabledancer

von dir:
"Dadurch, dass die Großeltern Verwandte sind, aber du das Ass im Ärmel hast, dass drachi den Kontakt abgebrochen hat, dürftest du im Vorteil sein."

darauf hoffe ich schon die ganze zeit und ich klammere mich auch daran das die kinder bei mir bleiben wollen.
ich mach es bei ihnen natürlich nicht zum hauptthema des tages,aber nachgefragt hab ich schon.
ich wollte wissen was sie möchten um handeln zu können.
hätten sie gehen wollen,dann hätte ich ihnen schweren herzens diesen wunsch erfüllt.
schliesslich bringt es nichts sie in eine situation zu zwingen,die sie nicht wollen.

das die jungs so unkompliziert sind macht alles viel einfacher.
wenn ich mir da andere kinder in dem alter anschaue,dann bin ich immer wieder stolz auf meine kleine chaotin.
da hat drachi ganze arbeit geleistet.



das verschicken der bastelsachen machen wir auch zusammen.
der kleine bringt Chaos rein,der grosse bringt es in ordnung und ich trage die fertigen päckchen zur post.
Benutzeravatar
tabledancer
Ambitionierter Schreiber
Beiträge: 704
Registriert: Mo Mär 12, 2018 9:15 am
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

So Jun 03, 2018 1:48 pm

Ihr scheint auch ein eingespieltes Team zu sein.
Und das ist sehr viel wert.
Vielleicht könntest du ja, wenn die Entscheidung günstig für dich verläuft, mit den Kids irgendwas zur Feier machen, zum Beispiel Eis essen, oder so.
Aber ohne dass sie es vorher wissen, sondern als Überraschung, oder so.
Da würden sie sich auch mega freuen, glaube ich.
Gruß,
der, der auf Tischen tanzt
sternchen
Diskussionsersteller

So Jun 03, 2018 7:04 pm

@tabledancer

das ist eine sehr gute idee,mit dem feiern mein ich.

wir haben so ein,zwei sachen wo sie gern mal wieder hinwollen.
die schreib ich mir auf meine liste ganz oben hin.
ein eis als extrabonus ist da natürlich auch was tolles.

bald ist es soweit und dann gehören wir hoffentlich ganz offiziell zusammen.
Benutzeravatar
tabledancer
Ambitionierter Schreiber
Beiträge: 704
Registriert: Mo Mär 12, 2018 9:15 am
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Mo Jun 04, 2018 1:21 am

@sternchen

Und das wünsche ich euch vom ganzen Herzen. :)
Gruß,
der, der auf Tischen tanzt
sternchen
Diskussionsersteller

Mo Jun 04, 2018 5:52 pm

@tabledancer

danke schön
sternchen
Diskussionsersteller

Di Jun 12, 2018 5:28 am

der countdown läuft !
in wenigen stunden steht fest wie es mit uns weiter geht.

wir sitzen hier am frühstückstisch und hoffen das es nicht unsere letzten gemeinsamen minuten sind,dass wir jetzt nicht alles zum letzten mal als familie machen.

sonst zieht sich die zeit wie kaugummi,wenn ein termin ansteht.
heut rennt sie uns regelrecht davon.

gerade eben haben wir uns dazu entschlossen nicht das auto,,sondern die öffis zu nehmen.
mal abgesehen davon das ich viel zu nervös zum selberfahren bin, bleibt noch ein bisschen mehr zeit zum reden und kuscheln.
dies dürfte uns allen ganz gut tun.

drachi,ich vertraue darauf dich an meiner seite zu haben.
denn wenn engel erscheinen,dann zieht sich der himmel zu - hast du immer gesagt.


(schreib -,ausdrucks -& kommafehler im text darf jeder für sich korrigieren. ;)
ich hab gerade keine nerven dafür)
Antworten